Sternstunde Philosophie
Wie die Unruhe

in die Welt kam


"Stillstand irritiert uns" Interview Süddeutsche Magazin


"Unruhe – As soon as possible? Ohne mich!"

Deutschlandfunk


Aktuelles

Erschienen am 27. April 2017

– Wörterbuch der Unruhe. Frankfurt a.M. (S. Fischer Verlag)

Ausgezeichnet mit dem Tractatus-Preis 2017 Philosophicum Lech

                                     

*****

Die Unruhe der Welt. 5. Aufl., Frankfurt a.M. (S. Fischer Verlag) 2015

Platz 1 der Sachbuch-Bestenliste Juli 2015
der Süddeutschen Zeitung, des Buchjournals und des Norddeutschen Rundfunks

 

SWR2 Impuls Sachbuchtipp Dezember 2015


Sternstunde Philosophie: Wie die Unruhe in die Welt kam
Gespräch mit Stephan Klapproth

SRF 3. April 2016, 11:00 Uhr


"Unruhe – As soon as possible? Ohne mich!". Ralf Konersmann im Gespräch mit Christiane Florin. Deutschlandfunk, Tag für Tag, 28.02.2017.


"Stillstand irritiert uns". Interview mit Ralf Konersmann von Tobias Haberl. In: Süddeutsche Magazin, Nr. 7, 17. Februar 2017, S. 34-38.

 

Rezensionen s. Archiv: Monographien

Texte, Interviews, Radiosendungen zum Thema

 

 

                                       ********************* 

– Unruhe als Passion

Vortrag im Rahmen des Studium Generale der Pädagogischen Hochschule Weingarten Sommersemester 2017

19. Juni 2017, 18:00 Uhr


– Unruhe als Passion

Vortrag im Rahmen der Timmendorfer Gemeindegespräche
14. Juni 2017, 18:30 Uhr

– Heroen der Unruhe
Vortrag im Rahmen des Vortrags- und Diskussionsabends "Faust, aus und vorbei. Beiträge zum Ende des faustischen Zeitalters"

Volksbühne Berlin, 28. Mai 2017, 16:00 Uhr


– Unruhige Zeiten

Vortrag in der Friedenskirche Krefeld
18. Mai 2017, 18:00 Uhr


– Falsche Ruhe. Über Trägheit und Indifferenz
Vortrag am Hannah Arendt-Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

24. Januar 2017, 18:00 Uhr


– Zur Ortlosigkeit bestimmt? Die Unruhe unserer Kultur
Vortrag in der Katholischen Akademie Rabanus Maurus, Frankfurt am Main
08. Dezember 2016, 19:30 Uhr


– Der bewegte Mensch

Vortrag im Rahmen der Ausstellung "Giganten im Wettlauf zur Moderne. Edgar Degas und Auguste Rodin"

Von der Heydt-Museum Wuppertal

22. November 2016, 18:00 Uhr

 

Ausgezeichnet mit dem Tractatus-Preis 2017 Philosophicum Lech

   

Buchcover: Die Unruhe der Welt

             Platz 1 der
      Sachbuch-Bestenliste
 von SZ, Buchjournal und NDR
               Juli 2015

bereits in fünfter Auflage